Flensburger Rumhäuser.

 J. Brodersen Kom.-Ges. vorm. H. P. Schmidt   

Spirituosen-Großhandlung

Spirituosen-Großhandlung Gegr.: 1779

Angelburger Str. 28 / Holm 39

Produkte: Rum-Import, Schiffer Rum, "Dr. Eckener"

J. Brodersen Colonialwaarenhandlung, Angelburgerstraße 28 (Hs.640)
H. P. Schmidt Großhdlg. in Kolonialwaren, Angelburger Str 37 (Hs.633)

Der Privatier Henning Schmidt betreibt um die Jahrhundertwende das Familienunternehmen, eine Großhdlg. in Kolonialwaren als Geschäft in der Angelburger Straße 37, Hs.633.
Schräg gegenüber in Hs. 640, heute Nr. 28, betreibt auch der Kaufmann J. Brodersen eine Colonialwhdl. én gros neben dem Destillateur W. Blechschmidt.

Als das Haus von H.P. Schmidt in der Angelburger Str 37 Ende der 1920er Jahre für den Bau der Horst- Wesseln- Straße (Friedrich-Ebert-Str.) abgerissen wird, fusionieren Brodersen und Schmidt. Später wird Franz Brodersen Inhaber von J. Brodersen vorm. H.P. Schmidt und übernimmt das Gründungsdatum von H.P.Schmidt 1779.

Zu Beginn der 1930er Jahre macht Franz aus der Kolonialwarenhandlung eine Kaffeebrennerei, Destillation und importiert Rum. 1937 gibt er sein Geschäft auf und zieht auf den Holm 39 zu Detleffsen und firmiert zur

J. Brodersen Kom.-Ges.

im Spirituosen Großhandel.

In den 1950er Jahren wird die Kom.-Gesellschaft J. Brodersen nicht mehr aufgeführt.

alte Preisliste:

weitere Abbildungen:

heute Holmpassage  Holmpassage Innenansicht
 

 altes Etikett mit der Urania