Flensburger Rumhäuser.

 Peter Henningsen   

Schloß-Gottorf-Rum Vertrieb

Schloß-Gottorf-Rum Vertrieb

Schiffbrücke 32

Produkte: Schloß-Gottorf Rum - Gold / Exquisit

Der Kaufmännische Angestellte Peter Henningsen wohnt im Hause der FA H.C. Asmussen. Vermutlich arbeitet er zu dieser Zeit schon bei Asmussen-Rum und wird 1937 zum Geschäftsführer. 1952 ist der Kaufmann Inhaber des Rum-Hauses in der Kompagniestraße17.

Ende der 1950er Jahre fusioniert er mit einem alten Bekannten, >Gustav Hansen aus Schleswig, in der Schiffbrücke 32 als Peter Henningsen KG firmiert.

Der ehemalige militärische Sitz des dänischen zweiten Generalkommandos (1857-1864) diente nun nicht nur als Hotel, sondern auch als Rumhaus für den Schloß Gottorf Rum.
Bis zum Ende der 1960er Jahre besteht der Betrieb,

Schloß Gottorf Rum-Vertrieb, Peter Henningsen K.G.

hier.

Im Rahmen der Stadtsanierung der 70er-Jahre gestaltet Kay-Uwe Jensen die Flensburger Küste mit, und hier entsteht die Gaststätte Kayser´s Hof, später Diskothek Sunny.

Nach erneutem langem Leerstand entsteht im Kaiser Hof, in dem das ehemalige Eros-Center zu finden war, ein Hotel.

weitere Abbildungen:

Aquarell 1984 heute langer Leerstand
 

 Eitkett Schloß Gottorf Rum