Flensburger Rumhäuser.

 Museumshafen Flensburg e.V.   

Organisator der Rumregatta

Organisator der Rumregatta Gegr.: 1979

Herrenstall 11
Aus einer privaten Initiative gründete sich 1979 der „Museumshafen Flensburg e.V.“ als gemeinnütziger Verein in Flensburg. Mit der Rumherstellung hat der Verein gar nichts zu tun. Als Organisator der Rumregatta, die in Flensburg jährlich statt findet, gibt es natürlich den Regatta Rum.

Auch wenn das eigentliche Ziel die „Wiederherstellung und Infahrthaltung traditioneller Segelschiffe und anderer historischer Wasserfahrzeuge“ ist, freuen sich die Flensburger jedes Jahr auf´s Neue auf diese besondere Regatta, die Feierlichkeiten und nicht zuletzt den Rum!
Seit 2001 gibt es für den Gewinner (2. Einläufer) eine 3 Liter Flasche Regatta Rum. Aber es gibt auch den Trostpreis in 0,5 Liter Bügelverschluß- Flaschen. Der Rum kommt seither aus dem Rumhaus A.H. Johannsen in der Marienburg in der Marienstraße 6, dem letzten noch traditionell produzierendem Rumhaus von Flensburg.
Die Etiketten stellt der Verein anlehnend an das Plakatmotiov des Jahres.

Selbstverständlich hat jeder Sammmler von Jahr zu Jahr seine Flasche aufbewahrt. Wenn nicht, gibt es hier die Etiketten der Jahrgänge zur Erinnerung.

Die Regatta Etiketten:

weitere Abbildungen:

Regatta Regatta Regatta Regatta Regatta Plakat
 

Externe Links:

offizielle Homepage

Facebook

 Das Logo des Vereins